Mitgliedermagazin der Vereinigung Cockpit

Vulkanausbrüche und Flugverkehr

09/11/2020 Kurznachrichten von Klaus Sievers

Aschewolke am Etna

© Daniel Wies / Vereinigung Cockpit

Vulkanwolken sowie Vulkanasche, -gase und -aerosole können erhebliche Auswirkungen auf den Flugverkehr haben. Klaus Sievers - Mitglied in der AG ATS - gibt in seinem Artikel "Die Bedeutung von Informationen zu Vulkanausbrüchen für den Flugverkehr" einen ausführlichen Überblick über aktuelle Regelungen und Informationsquellen sowie die Chancen für die Flugsicherheit, die sich aus neuen Technologien ergeben.

In Bezug auf Vulkane ist das Ziel der Luftfahrt, jegliche Begegnungen von Flugzeugen mit Aschewolken zu vermeiden. Cockpit Crews sollten sich deshalb der Möglichkeiten und Grenzen des Überwachungs- bzw. Reporting-Systems bewusst sein. Klaus Sievers erläutert Risikofaktoren bei Vulkanausbrüchen, wie diese von Pilotinnen und Piloten beurteilt werden können und welche Folgen sich daraus für den Flugbetrieb ergeben. Links zu ausführlichen weitergehenden Informationsquellen ergänzen den Artikel.

Den kompletten Artikel (als PDF) finden Sie hier. (Anmeldung an der VC-Website erforderlich)