Mitgliedermagazin der Vereinigung Cockpit

Über den Tellerrand

Eine Serie über Jobalternativen, das zweite Standbein und die Entwicklung und Verwirklichung von Ideen

01/20/2021 von Bernd Roemmelt

© Shutterstock / emojoez

In letzter Zeit treffe ich häufiger auf Kolleginnen und Kollegen, deren Beruf(ung) nicht nur das Steuern eines Flugzeuges ist. Vielleicht oder vermutlich liegt es daran, dass sich momentan viele von uns um die Sicherheit ihres Jobs sorgen und wir deshalb innerhalb der Crew auch auf solche Themen zu sprechen kommen. Jedenfalls haben mir die Erzählungen über nebenberufliche Ausbildungen und Tätigkeiten gezeigt, wie vielfältig und vielseitig interessiert unser Kollegium ist. Ich traf auf einen Rettungssanitäter, eine Trainerin, einen IT-Berater, einen Banker und auf eine Heilpraktikerin.

Veränderung entsteht aus großen Träumen

Carola ist Heilpraktikerin UND Kapitänin auf dem CRJ. Sie erzählte mir mit so viel Begeisterung und Leidenschaft von ihrem zweiten Standbein, dass ich nah dran war, sofort mit der Ausbildung zu beginnen. Allerdings ist – wie auch ich – nicht jeder zum Heilpraktiker geboren und meine Interessen und Stärken fallen nicht in diesen Bereich. Carola jedoch hat vor Jahren den Blick über den Tellerrand gewagt und so den Grundstein für ihre jetzige Tätigkeit gelegt. Begonnen hat es – wie so vieles – mit einer Idee und ihrem Interesse an Sport. Sie begann eine Ausbildung zur Personal Trainerin, entwickelte sich in verschiedenen Bereichen weiter und absolvierte Schritt für Schritt die geforderten Module. Auf ihrem Weg zur Personaltrainerin bildete sie sich in Cardiofitness, Sportrehabilitation, Ernährung und Gesundheit fort und legte zunächst den Schwerpunkt ihrer Arbeit auf Ernährungsberatung. Um ihre Arbeit mit und an Menschen durch weitere anerkannte Qualifikationen zu untermauern, begann Carola mit der Ausbildung zur Heilpraktikerin bei der ILS — einer renommierten Fernhochschule. In unserem Gespräch erzählte sie über die 2-jährige Ausbildung, Pflichtpraktika und die ihr zur Verfügung gestellten Lernunterlagen. Ihr Resümee: jederzeit wieder! An der gleichen Hochschule. Im Mai 2019 machte sie ihren Abschluss. Ganz nach ihrem Leitsatz „Ernährung heilt“ ist ihr momentanes Steckenpferd die Ernährungsphysiologie. Und das Spektrum dieses Berufs ist sehr facettenreich, wie mir aus ihren Erzählungen bewusst wurde. Der Tag mit Carola verging unfassbar schnell und hat mich zum Nachdenken angeregt. Ich bin jedes Mal begeistert, solche Geschichten zu hören – und zu erfahren, dass Menschen zwei Passionen zu ihrem Beruf gemacht haben.

Haben Sie einen Plan B?

Warum erzähle ich eigentlich über eine Person, die Sie vermutlich gar nicht kennen? Die Idee für diesen Artikel ist bereits vor der Corona-Pandemie entstanden. Einfach mal über den Tellerrand schauen … Und jetzt lohnt sich dieser Blick mehr denn je – um einen Plan B zu entwickeln.

Wir helfen uns gegenseitig

Innerhalb der Vereinigung Cockpit hat sich eine Task Force gruppiert, in der Ideen und Konzepte entwickelt und umgesetzt werden. Unser Ziel ist es, Ihnen Unterstützung, Entlastung und Inspiration zu geben – und Sie auch aktiv einzubinden. Unter anderem werden in Kooperation mit dem Führungskräfte Dachverband ULA Hospitationen, Praktika und Mentoring-Programme für Sie organisiert.

Schreiben Sie mir!

An was arbeiten Sie? Haben Sie ein zweites Standbein? Was ist Ihr Traum? Oder kurz und knapp: Welche Ausbildung, Weiterbildung oder welches Studium haben Sie absolviert? Über welche Institution oder welchen Anbieter haben Sie das gemacht und können Sie diese weiterempfehlen? 

Schreiben Sie mir, was Ihre Geschichte ist und helfen Sie dabei, andere zu inspirieren und berufliche Alternativen aufzuzeigen. Ihre Antworten werden als Informationen ohne persönliche Angaben in einer Sammlung auf der VC-Homepage zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen

Auf der VC-Homepage steht Ihnen im Mitgliederbereich die neue Rubrik "Arbeitsmarkt" mit Weiterbidlungsmöglichkeiten, Stellenmarkt und Bewerbungstipps zur Verfügung.

Haben Sie Interesse an Praktika, Hospitationen oder Mentoring-Programmen bei Unternehmen anderer Branchen? Dann schreiben Sie mir ebenfalls.

Ich freue mich auf Ihre Nachrichten!

Bernd Roemmelt, bernd.roemmelt@vcockpit.de